Gästebuch




A-L    17 February 2012 19:57
Auch ich bin sehr erschüttert. Mein Vater ist ebenfalls an einem Astroytom erkrankt, jedoch °2. Trotzdem sind die Symptome genau die gleichen, wie bei Daniel. Weiterhin wünsche ich Ihnen viel Kraft. Mein Respekt gilt vorallem der Schwester, die den Mut und die Kraft aufgebracht hat, Daniels Wunsch zu erfüllen. Auch ich werde meinem Vater einen Wunsch erfüllen.

Beate    04 October 2011 11:26
Daniel ist am Todestag meines Vaters, also am selben Tag eingeschlafen. Dieses Jahr ist mein 54 Jahre alter Bruder an einem Glioblastom erkrankt. Ich will ihn nicht auch noch verlieren...

Moro    19 July 2010 18:41
Liebe Familie Hömmerich,liebe Sarah und liebe Freunde!
Durch Zufall bin ich heute auf Daniels Hompage gestoßen.Was Ihr Daniel durchmachen musste,macht mich sehr traurig.Als ich die Fotos sah,konnte ich mir das weinen nicht mehr verkneifen.Man sieht,das Er bei allen sehr beliebt war.Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute,aber vor allem sehr viel Gesundheit.LG Moro

chaoskatze    20 April 2010 10:49
http://chaoskatze.square7.ch/
Hallo,

habe gerade das erste Mal die Hp hier gefunden und bin sehr bewegt..
Ich finde es toll, dass ihr so mitgelebt habt und das weiter macht...
Habe die Hp auf meinem Blog verlinkt (hab auch ein Astro III), wenn ihr etwas dagegen habt, einfach Bescheid sagen...


Liebe Grüße
katze

Lidia-B    14 March 2010 14:19
Hey Daniel,
so viel Zeit ist vergangen ....dennoch wird immer an dich gedacht.
Schick uns mal ein wenig Sonne, der Winter wohl lang genung! Lg

angela    22 January 2010 07:57
http://www.luca.carco.ch
Als du gingst schwiegen
die Vögel einen
Augenblick und drehten
die Uhren ihre Zeit zurück.

Als du gingst,
verstummte das Rascheln
im Wald,
erschienen junge Menschen
so alt.

Als du gingst,
hatte sich das Meer
hinter den Felsen versteckt,
die Sonne brannte heißer
den je,
wurde von kleinen Wolken
verdeckt.

Als du gingst,
hörte man nur den Schwan,
der sang,
hielt die Welt ihren Atem an.

Als du gingst,
war nur noch tiefe Trauer da
wir können es nicht
fassen das so was geschah.

Als du gingst,
wurden Herzen schwer
wir fühlten uns traurig
und unheimlich leer.

Als du gingst,
sollten noch so viele
Worte gesagt
mein Kind wir lieben dich.
Wir fühlen uns von
Schmerz geplagt,
es zerreist uns innerlich.

Als du gingst,
war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten
es wäre noch so viel Zeit.

angela    12 January 2010 16:17
http://www.luca.carco.ch
Es kommt der Tag

Es kann nicht sein, dass
dieses Leiden
dich und deine Welt zerstört
Das kann nicht sein
Es kann nicht sein, dass
alles aus ist
Dass man nichts mehr von
dir hört
Das kann nicht sein

Mit dir bin ich verbunden
ob du da bist oder nicht
Ich hör immer noch dein
Lachen
Seh noch immer dein Gesicht

Eine Ewigkeit liegt
zwischen uns
Wie eine Wand aus Glas
und Licht
Einmal kommt, es kommt
der Tag
An dem auch diese Wand
zerbricht
Es kommt der Tag
Es kommt der Tag

Es kann nicht sein, dass
unsere Liebe
Nur für diese Erde gilt
Das kann nicht sein
Es kann nicht sein, dass
Gottes Güte
Nur auf dieses Leben zielt
Das kann nicht sein

Ich weiß, dass diese Trennung
nur vorübergehend ist
Und doch spür ich Schmerz
und Trauer
Weil du fort gegangen bist.

Eine Ewigkeit liegt
zwischen uns
Wie eine Wand aus Glas
und Licht
Einmal kommt, es kommt
der Tag
An dem auch diese Wand
zerbricht

Eine Ewigkeit liegt
zwischen uns
Wie eine Wand aus Glas
und Licht
Doch einmal kommt, es
kommt der Tag
An dem auch diese Wand
zerbricht
Es kommt der Tag
Es kommt der Tag

Es kommt der Tag

http://www.youtube.com/watch?v=1lSj7dIlfP4
von Thea Eichholz-Müller

Jochen Schäfer    06 January 2010 16:15
Sehr geehrte Familie Hömmerich, liebe Sara, geehrte Freunde und Angehörige,

der heutige Dreikönigstag ist der Gedenktag für Daniel, denn heute wäre er 30 Jahre alt geworden. Wie wir alle wissen, konnte er aufgrund seiner schrecklichen Krankheit seinen Geburtstag nicht mehr erleben.

Ich wünsche Ihnen, daß Sie trotz dieses traurigen Verlustes doch irgendwie nach vorne sehen können. Das Leben geht weiter, und man kann nicht, wie Angela ganz richtig geschrieben hat, hinter den Horizont blicken, da er die Grenze des Sichtbaren anzeigt. Als Geburtsblinder habe ich davon zwar keine Vorstellungen, dafür aber sehr viele andere, die mein Leben noch reicher werden lassen.

Mit stillem Gruß

Jochen Schäfer aus Marburg

Dirk    29 December 2009 23:43
http://www.urne-direkt.de
hallo,

das Tagebuch hat mich tief bewegt und lässt uns alle ein wenig innehalten. Sicher hat jeder auch so seine eigenen Probleme...die werden aber in solchen Momenten ganz klein. Mein aufrichtiges Mitgefühl!
Sehr beeindruckend!
Alles Gute für das neue Jahr!

vg aus Greifswald

Maurice    22 December 2009 21:57
Sehr geehrte Familie und Freunde von Daniel,

ich habe das Tagebuch gelesen und kann dazu nur sagen das es schrecklich ist das niemand vor dieser Krankheit sicher ist. Da kann man noch so ein toller Mensch sein, der Krankheit ist da egal. Ich finde es schön das die Freunde und Familie von Daniel immer hinter ihm stannden. Es ist für mich unbegreiflich warum es so etwas schreckliches wie Krebs gibt und hoffe wirklich das ich und meine Familie davon verschont bleibe. Ich glaue nicht das ich so stark bleiben könnte wie Daniel. Würde ich die Diagnose bekommen wäre ich nicht mehr der selbe.

Ich wünsche Ihnen allen alles alles Gute und frohe Weihnachten.

Maurice

angela    20 December 2009 19:50
http://www.luca.carco.ch
Abends wenn ich schlafen geh
vierzehn Englein um mich stehn,
zwei zu meinen Füßen,
zwei zu meinen Häupten,
zwei zu meiner rechten,
zwei zu meiner linken,
zweie die mich decken,
zweie die mich wecken,
zweie die mich weisen
zu den himmlischen
Paradeisen.
Sei Du der Schutzengel
deiner LIEBEN


__$§___$$$___§$
__$§§_$§§§$_§§$
_$§_$_$$$$$_$_§$
_$_$§§_§§§_§§$_$
_$_$§§§_§_§§§$_$
__$_$§_§§§_§$_$
___$§_§§§§§_§$
______§§§§§
_____§§§§§§§
_____§§§§§§§
____§§§§§§§§§
____$$_$_$_$$
_$$$§§§§§§§$$$$

angela    04 November 2009 20:28
http://www.luca.carco.ch
In Deinem Herzen wohnt ein Engel,
aus Deinen Augen scheint sein Licht.
Der Engel schützt Dich vor dem Dunkel
und dass die Hoffnung nie zerbricht.
Auch wenn Dich manchmal Sorgen plagen,
Du bist mit ihnen nie allein.
Du kannst dem Engel alles sagen,
denn er wird immer bei Dir sein.
Die Freude wird er mit Dir teilen,
er ist ganz nah mit Dir vereint.
Der Engel trägt Dich durch Dein Leben,
im Glück doch auch,
wenn Deine Seele weint.
Bist Du mal traurig und verzweifelt,
der Engel schenkt Dir wieder Mut.
Glaube an Dein Licht im Herzen
und alles wird am Ende gut.

angela    27 September 2009 18:05
http://www.luca.carco.ch
Denk Dir ein Bild. Weites Meer.
Ein Segelschiff setzt seine weissen Segel
und gleitet hinaus in die offene See.
Du siehst, wie kleiner und kleiner wird.
Wo Wasser und Himmel sich treffen,
verschwindet es.
Da sagt jemand: nun ist es gegangen.
Ein anderer sagt: es kommt.
Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont
ist nichts anderes als die Grenze
unseres Sehens.
Wenn wir um einen Menschen trauern,
freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen

angela    29 August 2009 20:26
http://www.luca.carco.ch
Bin bei euch ...

Begleitet werdet ihr
auf allen Wegen,
bin immer um euch ...
zu jeder Zeit.Bin bei
euch, auf Wolken und
himmlischen Stegen,
mit dem Herzen - bis in
Ewigkeit...

Begleitet werdet ihr
bei Tag und bei Nacht,
egal ob ihr nah seid -
oder weit.Bin bei euch,
mit großer gedanklicher
Macht,mit dem Herzen -
bis in Ewigkeit...

Jochen Schäfer    09 March 2009 14:40
Sehr geehrter Wilfried Hömmerich, liebe Familie Hömmerich, liebe Sarah, dies ist der erste Eintrag im Jahr 2009. Ich kannte Daniel nicht, aber von seinem Vater habe ich einmal eine CD gekauft, da ich Spieluhrensammler bin. Als ich eben auf seiner Seite war, habe ich Daniel's Website gefunden und sie mir von Anfang bis Ende angesehen, weil ich tief betroffen war und bin. Daher möchte ich Ihnen allen mein tiefempfundenes Beileid zum Schicksal von Daniel ausdrücken. Vor einem Jahr hat mir Sina Hildebrand vom Technik-Museum in Speyer von Daniel und seinem Schicksal erzählt; von daher wußte ich also schon ein bißchen Bescheid. Aber die Seite hat mir einen noch tieferen Einblick gegeben. Sie sehen, daß es auch Menschen gibt, die Daniel nicht kannten, die aber trotzdem sehr betroffen sind. Ich wünsche allen viel Schaffenskraft, vor allem Sarah. Daniel war und ist für alle ein Beispiel, sich nicht unterkriegen zu lassen, auch in noch so schweren Situationen, die man manchmal nicht in der Hand hat. Viele Grüße natürlich auch an Daniel - da oben - sowie an Familie Hömmerich, Sarah und Buddy.

Freddy    26 November 2008 18:35
Mehr als 2 Jahre sind vergangen.
Euer Schicksal bewegt mich.
Alles Gute...Gottes Segen..schließe Daniel in mein Gebet mit ein.
Ihm geht es jetzt besser.

Liebe Grüße
Freddy

Beate Drews    24 June 2007 13:56
Liebe Familie Hömmerich,

selbst operierte Hirntumorpatientin mit viel Glück, befasse ich mich mit anderen Schicksalen. Mich beeindruckt, dass andere Menschen auch das Bedürfnis haben, Helfen zu wollen, obwohl ein Schicksal sie ereilt hat.
Der Tod meines Neffen, Hirntumor, war bisher das Schlimmste in meinem Leben. Ich hatte Glück, er nicht, grausam für mich.
Nun versuche ich zu Helfen und wünsche mir, dass es mir weiterhin gelingt.
Meine HP-URL:
www.beate-drews.de, hier erfahren Sie etwas über mich.

Leider gibt es keinen Trost für einen Menschen den man sehr geliebt hat, dennoch wünsche ich der gesamten Familie alles erdenklich Gute.

Liebe Grüße

Lidia B.    20 May 2007 19:27
Hi,
wird mal wieder Zeit Dir einen Gruß zu schicken!!
Wir vermissen Dich alle sehr!!

CHRISTOF (showtanzgr    17 April 2007 12:33
Herr Hömmerich...Sarah...
alle die diese Seite kennen.
Sie wundern sich sicher, daß ich d.Seite jetzt doch angeklickt habe und fast komplett gelesen hab. Sie schrieben mir das sie im letzten Jahr andere Sorgen hatten als Mahnungen zu schreiben. Ja, ich kann es jetzt verstehen und Sie können sich meinem tief empfundnen Mitgefühl sicher sein. Gerade als ich die Seite las, lief im Radio "You Raise Me Up" v.Westlife. Ich glaub d.Lied hätte ihrem Sohn gefallen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Kraft für die Zukunft.

CHRISTOF R.

Sarah&Buddy    09 April 2007 11:33
Hallo mein Schatz!

Ich wünsche dir Frohe Ostern! Ich hoffe von ganzem Herzen das es dir gut geht! Wir vermissen dich so sehr! In Liebe Sarah mit unserem Buddy

Sarah&Buddy    06 January 2007 13:22
Hallo mein Schatz!
Happy Birthday! Ich denke ganz viel an dich und vermisse dich soooo sehr! Weiß manchmal nicht wie ich es ohne dich schaffen soll, dann schaue ich unserem Buddy in die Augen und dann weiß ich das ich mich nicht hängen lassen darf! Elfriede und Hubert haben in Spanien eine Kerze für dich angemacht! Also meine Maus, laß dich feieren! In Liebe Deine Sarah mit unserem Buddy

Nadine, Frank & Carl    06 January 2007 13:05
Lieber Daniel,

wir denken an Dich und wünschen Dir alles, alles Liebe zum Geburtstag. Wir hoffen, dass es Dir gut geht, dort wo Du jetzt bist.

Lidia B.    06 January 2007 12:21
Lieber Daniel,
ich wünsche Dir auf diesem Wege alles Gute zu Deinem Geburtstag!!7

Gudrun    25 December 2006 23:53
Hallo Sarah, bin durch Zufall auf diese Seite gestossen. Unsere Jana ist am 28.08.2006 mit 14 jahren ebenfalls an einem AA III gestorben. Vielleicht treffen sich die beiden und unterhalten sich darüber, welche Qualen und Schmerzen sie -völlig umsonst- auf sich genommen haben. Ich hoffe ganz arg, dass es ihnen jetzt wirklich gut geht.
Ganz viel Kraft zum Weiterleben wünscht Dir
Gudrun

Sarah&Buddy    24 December 2006 17:44
Hallo mein Schatz!
Ich wünsche dir Frohe Weihnachten, wo immer du auch sein magst! Wir vermissen dich sehr! In Liebe Deine Sarah und Buddy

Gröhls    06 November 2006 12:16
"Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte!" Gustav Heinemann

Daniel und seine Familie hat sich nicht unterkriegen lassen. Wir treffen nicht alle Entscheidungen allein.

Liebe Grüße

Uschi und Gerd

Stephan Aufdermuaer    30 October 2006 21:46
Hallo Daniel,

auf diesem Wege möchte ich mich von Dir verabschieden. Auch wenn wir in den letzten Jahren nicht mehr sehr viel miteinander zu tun hatten, so hat mich die Nachricht das Du und verlassen hast sehr hart getroffen. Aber ich denke da wo Du jetzt bist geht es Dir besser. In diesem Sinne Daniel mach es gut und irgendwann sieht man sich wieder. Du wirst uns fehlen.
Lieben Gruss Mauer

Thomas & Jacqueline    26 October 2006 18:52
In Gedanken an Daniel

„Es gibt im Leben für alles eine Zeit,
eine Zeit der Freude,
der Stille,
der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.“

Fam. Zirwes    23 October 2006 19:33
Lieber Daniel wir können uns noch genau daran erinnern wie du mit uns Sandra`s 18 Geburtstag gefeiert hast.Wir hoffen das du jetzt genau so glücklich bist wie an jenem Tag.Im gedanken sind wir immer bei dir.

Goran Tesanovic    22 October 2006 14:37
http://-
Hallo alter Freund, da ich dich lange nicht mehr gesehen habe wollte ich mich auf diesem wege von dir verabschieden und deiner familie und allen angehörigen mein vollstes beileid aussprechen. auch wenn wir nicht mehr viel miteinander zu tun hatten in letzter zeit fehlt traurigerweise doch wieder ein stück aus dem bekanntenkreis. ich hoffe es geht dir da oben gut denn gute menschen werden vom lieben gott belohnt also muss ja da oben richtig die post abgehen bei dir ;)
werde es vermissen igel zu schälen ;)

Michael S.    17 October 2006 21:02
Sehr geehrte Familie Hömmerich,

leider habe ich erst jetzt vom Tode Daniels erfahren und möchte Ihnen mein herzliches Beileid aussprechen. Ich erinnere mich noch an die Zeit, wo Daniel, Patrick und ein paar andere in die Stadt gefahren sind und in die Musiktruhe oder das Stachel gegangen sind. Leider hat sich dass alles dann auseinander gelebt. Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute

David Tophinke    15 October 2006 20:19
Hallo Sarah,
wie versprochen habe ich gerne diese Seite besucht und möchte sagen,daß sie sehr schön und liebevoll eingerichtet wurde.Auf diesem Wege möchte ich dir und Daniel´s Familie noch einmal mein aufrichtiges Beileid ausdrücken.
Wenn ein Mensch von uns geht,bleibt immer ein Teil von ihm in den Herzen derer die ihn lieben und lebt dort ewig weiter.
LG,David

Dagmar    10 October 2006 12:53
Hallo Sarah+ Familie,

ich kenne Daniel nicht, habe aber im General-Anzeiger seine Anzeige gesehen und war sehr betroffen, dass ein so junger Mensch so früh gehen muss.
Ich weiss aus meinem persönlichen Umfeld, wie schwer es ist, mit einem Hirntumor zurecht zu kommen und diese Nachricht zu kriegen.Mein Neffe(17 Jahre ) hatte auch einen Tumor, der Gott sei dank behandelt werden konnte.
Seitdem ist ein Jahr vergangen ,doch ständig ist die Angst da, dass diese heimtückische Krankheit zurück kommt.
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft und für die Zukunft alles Gute!
Auch für Buddy!!
Dagmar

Ute    07 October 2006 11:19
Auch ich habe erst durch die Todesanzeige von Daniel erfahren und muss sagen,dass mich diese Seite sehr beeindruckt hat.Er muss ein wundervoller Mensch gewesen sein, wenn er so geliebt wurde und wird.Seiner Familie und Freundin wünsche ich die nötige Kraft die sie braucht um den großen Verlust zu verkraften.Diese Homepage und die schönen Erinnerungen werden ihnen sicher dabei helfen!Alles Gute!

Chris    06 October 2006 23:12
Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen. Weil mir in einem Regionalzug der "Express" in die Hände gefallen ist. Dort habe ich Daniels Traueranzeige gesehen. Die Seite und Daniels Schicksal haben mich sehr bewegt. Zum einen, weil ich nur 2 Jahre älter bin als Daniel. Und zum anderen, weil in diesen Stunden die an Krebs erkrankte Mutter eines Freundes nach einer Blutvergiftung im künstlichen Koma um ihr Leben ringt.

Ich kannte Daniel nicht und nehme trotzdem ein wenig Anteil. Ich wünsche den Freunden und der Familie all die Kraft, die sie jetzt brachen.

Chris

frauke    01 October 2006 18:42
hallo daniel
hoffe es geht dir gut , da wo du jetzt bist .freu mich auf ein wiedersehen- irgendwann ...
bringe dann für das fass auch die zapfanlage mit :-)
werd mich weiter um die "alten säcke " kümmern
alles liebe deine frauke

Gert und Monika    21 September 2006 11:37
Liebe Sarah,
obwohl wir wussten, dass sich der gesundheitliche Zustand Daniels von Tag zu Tag verschlechterte, sind wir tief erschütttert und sehr traurig über Daniels Tod.

Gerne erinnern wir uns an Daniel, seiner Fröhlichkeit und jugendlichen Unbekümmertheit. Als wir ihn und Dich kennen lernten war Eure Welt noch in Ordnung. Wir fanden die Stunden, die wir mit Euch am Strand und auch später- als Daniel bereits tapfer seine Krankheit bekämpfte - beim abendlichen, gemütlichen Beisammensein, sehr wohltuend. Besonders beeindruckend war, dass er sich allen negativen Befunden widersetzte.
Die Anschaffung von Buddy "signalisierte" nicht aufgeben und kämpfen, kämpfen, kämpfen. Leider war die schreckliche Krankheit stärker.
Was bleibt sind Liebe, Erinnerung und Dankbarkeit ihn gekannt zu haben.

Dir, liebe Sarah, Daniels Eltern, allen Anverwandten und Freunden möchten wir unsere tiefe Anteilnahme zum Tode von Daniel ausdrücken.

Gert und Monika
Altos de Calahonda, Spain

Linnenbecker GmbH &    21 September 2006 07:27
http://www.linnenbecker-kg.de
"Licht und Schatten muss es geben, soll das Bild vollendet sein! Wechseln müssen drum im Leben tiefe Nacht und Sonnenschein".

Wir sagen den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid und wünschen viel Kraft zur Überwindung des Schmerzes durch den Verlust von Herrn Hömmerich.

Das Fliesen-Centrum
Linnenbecker-Team

Für Alle: gez. ppa. R. Schreckenberg

inge    16 September 2006 09:51
http://ingesteinhauer.de
Daniel, ich habe gestern Deine n Papa und Deine Mama kennengelernt. Sie sind so traurig,dass Du so gelitten hast und sie Dir nicht helfen konnten.
Mich hat es sehr berührt und ich wünsche Dir schmerzfreie Ruhe und Deinen Eltern alles Liebe und irgendwannm dass sie an Dich nur noch mit Freude denken und die Trauer einfach weg ist. Irgendwann.....

inge steinhauer

Hans-Werner    14 September 2006 15:59
http://www.ok-reisebuero.de
Liebe Sarah,
habe soeben von Deinem schweren Schicksalsschlag erfahren und bin die "Buddy -Site " durchgegangen.. ich bin sehr gerührt... ich habe Deinen Daniel zwar nie pers. kennengelernt, aber doch ab un zu von Deiner Ma etwas gehört... das es nun so gekommen ist liegt in den Händen des Schicksals.. ich bewundere Deine hier oft erwähnte Kraft und wenn du einmal nicht weiter weisst., dann melde Dich einfach ... Hans-Werner

Michaela    14 September 2006 07:32
Lieber Daniel,
der Wunsch nach dem Du Dich so lange ersehnt hast, wurde Dir am 25.August endlich erfüllt. Ich hoffe sehr, dass es Dir da oben gut geht.
Werde an die lustigen Momente, die wir mit Dir verbracht haben, mit einem Lächeln zurück denken!
Du fehlst uns allen sehr!!!

Michael Köppe    13 September 2006 22:34
Tach Jute!!!
Ich hoffe da wo Du jetzt bist geht es Dir besser! Vermisse Dich! Werde Dich niemals vergessen!

Paß gut auf uns alle auf!!!

Steffi    11 September 2006 14:08
Hallo Daniel,
leider konnte ich auf deiner Beerdigung nicht anwesend sein habe aber an diesem Tag jede Minute an dich gadacht. Ich wünsche dir das du endlich das bekommst was du verdienst und es dir richtig gut geht. Pass auf deine Familie auf.....Bis bald!!

Elisabeth Kind    11 September 2006 10:19
Hallo Sarah!Es ist schön zu lesen wie Deine Freunde Dir beistehen.Wenn ich das Tagebuch von Daniel lese weiss ich ungefähr was auf uns noch zukommt und ich nehme mir ein Beispiel an Deiner Kraft,weil ich Angst habe.Bleib so wie Du bist,ich drücke Dich.

Tante Eia    11 September 2006 09:10
Lieber Daniel,
"Der Kleine Prinz" wohnt lachend auf einem Stern.
Ich hoffe und wünsche, dass Dir dort, wo Du jetzt bist, die Sterne hell leuchten.
Nun bist Du am Ziel und schaust auf uns. Die Gedanken und die guten Wünsche aller, die Dich liebten, fliegen Dir zu.
Du bleibst in meinem Herzen und ich grüsse Dich mit den Worten, die Du am Ende unserer Telefongespräche oft sagtest:

"Ciao ciao"
Tante Eia

Luise    07 September 2006 15:54
Hallo Sarah,

ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und es tut mir sehr Leid was passiert ist. Obwohl ich ihn nicht kannte, eigentlich garniemanden von Euch, kamen mir Tränen. Mein aufrichtigstes Beileid. Bin in Gedanken bei Euch.

Luise

Lidia Berchem    06 September 2006 07:26
Lieber Daniel,
jetzt hast Du es endlich geschafft, kannst alles nachholen was Dir immer so viel Spaß gemacht hat. In Gedanken und in unseren Herzen bist Du immer präsent!!


Halt ein waches Auge auf uns......

Sarah    05 September 2006 17:54
http://www.buddy-dog.de
Hallo Schatz,

ich hoffe dir geht es gut, und kannst jetzt endlich das nachholen was du so vermisst hast. Buddy und mir geht es den Umständen entsprechend gut, vermissen dich wahnsinnig! Mach dir keine Sorgen, werden von unseren Freunden gut versorgt! Also Maus, ich denke an dich und werde unsere gemeinsamen Jahre die wir miteinander verbringen durften NIE vergessen.

IN LIEBE DEINE SARAH MIT UNSEREM STINKER BUDDY

Wilfried Hömmerich    05 September 2006 11:58
http://www.drehorgel.de
Hallo Nadine,

Daniels Kondolenzbuch liegt bei seinen Eltern, alle die sich noch eintragen möchten,
haben hierzu nach Telefonischer Voranmeldung die Gelegenheit.

0228-669482

Wilfried Hömmerich

Sven Preuss    05 September 2006 09:48
Jute,

ich hoffe, und bin auch ziemlich sicher das es dir da wo du jetzt bist wesentlich besser geht! Werde dich nie vergessen!

P.S. Pass auf uns auf !!!!!

Peach & Lisa    05 September 2006 08:38
Lieber Daniel

Wir wünsche Dir Ruhe und Leichtigkeit am neuen Ort.

Daniela, Georg und dem Rest der Trauerfamilie wünschen viel Kraft und Zeit auch loslassen zu können.

Liebe Grüsse,
Peach & Lisa

Markus Köppe    04 September 2006 17:31
Hallo Daniel,
leider konnte ich auf deiner Beerdigung nicht anwesend sein.
Ich bin fest überzeugt, das es dir jetzt so richtig gut da oben geht und du so glücklich bist wie du es verdient hast!

In Gedenken,
Markus

Nadine    02 September 2006 19:13
Lieber Daniel,

leider hatte ich gestern nicht die Ruhe Dir eine Nachricht
ins Kondolenzbuch zu hinterlassen, daher möchte ich Dir jetzt
auf diesem Wege ein Gedicht hinterlassen.
Würde mich freuen, wenn ich dieses auch noch nachtragen
darf.

„Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens:
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.
Sie werden uns immer an dich erinnern
und dich dadurch nie vergessen lassen."

Ich denke an Dich. Nadine


53
Einträge im Gästebuch

Copyright 2006 Georg von Itzenplitz *** All Rights Reserved. georg@itzenplitz.de